Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element

Ein Graffiti in der Aula begleitet das Schulprojekt

Wir haben`s geschafft: ab diesem Schuljahr ist unsere Schule eine "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Weit über 90% unserer SchülerInnnen und Schüler, LehrerInnen und Lehrer haben sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt ausgesprochen. Um uns diese Einstellung immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, haben Frau Anselm und Herr Ulherr zwei professionelle Sprayer beauftragt, das Projekt gegen Rassismus künstlerisch umzusetzen.

Am vergangenen Wochenende entstand das Graffiti , das ihr seit heute in der Aula hängen seht. Es zeigt ein indisches Hindu-Mädchen und ein Mädchen mit europäischen Gesichtszügen. Gemeinsam auf dem Bild vereint, symbolisieren sie das friedliche Nebeneinander von Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Der Schriftzug "Against Racism" besteht aus Buchstaben unterschiedlichster Formgebung. Diese Verschiedenheit und die individuelle Schönheit der einzelnen Buchstaben sollen ebenfalls die Individualität und den Wert jedes einzelnen Menschen unterstreichen.

Wir haben die praktische Entstehung des Graffitis für euch fotografisch festgehalten:

Auch Sprayer arbeiten manchmal mit Mischtechnik: Farbrolle mit Acrylfarben
Bis tief in die Nacht wird gearbeitet
Sonntag nachmittag; das Werk nähert sich der Vollendung

Text: Anselm, Photos: Ulherr