Auto & Technik
   
  Die Klassen 10a/d besuchen das Technikmuseum in Sinsheim
   
  Im Rahmen eines Projekttages mit dem Thema: Wir gestalten unser Schulhaus bunter, den die RRR im letzten Schuljahr 2006/2007 veranstaltete, belegten die Klassen 10a/d jeweils den 1. und 2. Platz. Den beiden Klassen wurde ein Extra-Wandertag versprochen, der jetzt endlich eingelöst werden konnte. Frau Anselm und Herr Ulherr entschieden sich für einen Besuch des Technikmuseums in Sinsheim, das das Abenteuer Technik in einer einzigartigen Form erlebbar macht. Oldtimer, Rennwagen, Flugzeuge, Motorräder, Lokomotiven, computergesteuerte Flugsimulatoren und Vieles mehr – an jeder Ecke konnten die Schüler etwas Neues entdecken.
Kurz zur Geschichte des Museums
Begonnen hatte alles in den 80er Jahren. Begeisterte Technik-Freaks restaurierten in Kleinarbeit Schmuckstücke, um sie einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Kurz entschlossen wurde ein Museumsverein gegründet und nur wenige Monate später eröffnete das Museum. Heute besuchen jährlich mehr als 1 Millionen Besucher die über 30 000 qm große Hallenfläche und das Freigelände.
   
 

 
 
 

10a und 10d im Luftkampf