Patensuche für das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
 
  Der Musiker Donny Vox "rockt" für uns
 
  Hartnäckigkeit zahlt sich doch aus: nach wochenlangem Ringen haben wir einen zweiten Paten für unser Schulprojekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" gewinnen können. Besser gesagt, Frau Schielke hat das für uns erreicht. Immerzu ist sie ihm auf den Fersen geblieben, auch als er drei Wochen lang in den USA unterwegs war.

Jetzt endlich: Am 10.11.09 um 20.30 Uhr hatte ihn Frau Schielke am Telefon: Donny Vox - Musician, Singer, Songwriter und Guitarist – (so seine homepage www.donnyvox.net) erklärte sich dazu bereit, eine Patenschaft für unser Rassismusprojekt zu übernehmen.

Das Gute daran, er wohnt in Kitzingen! Auf seiner website kann man lesen, dass Donny weit über 600 Cover-Songs aus dem Stand spielen kann. Als Sohn einer Künstlerfamilie in Pasadena / Californien aufgewachsen, kam er 1997 nach Deutschland und blieb ausgerechnet, Gott sei Dank für die Richard-Rother-Realschule, in Unterfranken, nämlich in Kitzingen, “hängen”.

Wir freuen uns, dass wir neben den Würzburg Baskets nun auch einen Paten aus dem Bereich „Musik“ für uns gewinnen konnten. Bestimmt springt einmal ein kleines Konzert für uns heraus.


PS: Zum Glück hat Herr Ulherr bei der "Guitar Challenge" auf dem U&D 09 den Donny Vox zufällig fotografiert, als hätte er es schon geahnt, dass wir mal ein Bild von ihm brauchen könnten :-)
   
 

 

RSLin E. Anselm