Schüler aus Thüringen besuchen die Richard-Rother-Realschule
   
  Schulpatenschaft bekommt wieder Schwung
   
 

 

Seit vielen Jahren besteht zwischen der Richard-Rother-Realschule und der Regelschule Arnstadt aus Thüringen eine Schulpatenschaft. Bisher wurde diese Beziehung vorwiegend von Lehrkräften bzw. der Schulleitung gepflegt. Jetzt besuchten erstmal über 50 Schüler der 5. Klassen aus Arnstadt unsere Realschule. Nach der Besichtigung der Stadt Kitzingen und einer Führung durch das Falterturm-Museum stand gemeinsamer Unterricht auf dem Programm. Die Schüler aus Thüringen wurden auf alle 5. und 6. Klassen der Richard-Rother-Realschule verteilt und nahmen eifrig an den Unterrichtsstunden teil. Anschließend bestand für die Schüler und Lehrer aus Arnstadt die Möglichkeit, unser neues Schulhaus zu besichtigen. Natürlich wurde dabei auch rege über die verschiedenen Schulsysteme zwischen Thüringen und Bayern diskutiert. Jetzt gilt es für uns einen passenden Gegenbesuch zu organisieren – mal sehen, wer nach Thüringen reisen darf!
   
 
   
 

S. Wolbert