Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element
 Home >> Aktuelles >>

Medienpädagogik

"Krasses Zeug" für unsere Achtklässler

Am heutigen Mittwoch, dem 24 Oktober 2018, war der Theaterpädagoge Dirk Bayer und seine Kollegin bei uns zu Gast, um sein interaktives Stück „Krasses Zeug“ für unsere 8. Klassen aufzuführen. In diesem Stück geht es unter anderem um die Themen Mobbing und Medienkonsum.

Dirk Bayer schlüpft dabei mit tatkräftiger Unterstützung seiner Kollegin in unterschiedliche Rollen und bearbeitet sehr schülernah und locker Fragen wie z. B. "Wie entsteht Cybermobbing?" oder "Wie  kann ich als Beteiligter reagieren, um den Betroffenen zu schützen?" Mal spielt er die Rolle des Mobbers, ein andermal ist er in einem Chat unterwegs und gerät an ein zwielichtiges Gegenüber. Jede Szene wird durch Fragen unterbrochen und die Schüler werden dazu motiviert, nachzudenken und sich aktiv  zu beteiligen.

In der heutigen Zeit ist es sehr wichtig, die Jugendlichen im Internet nicht alleine zu lassen und naivem Gebrauch entgegenzuwirken. Dazu leistet das „Krasse Zeug“ des Dirk Bayer einen aktiven und lohnenden Beitrag, wie die begeisterte Mitarbeit der 8Klässler zeigte.

Text, Fotos: E. Anselm