Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element
 Home >> Aktuelles >>

Sommerliches Model-Shooting mit Wasserbomben

Highspeedfotografie im Wahlfach Fotografie

Modernste Kameratechnik macht es heute möglich, platzende Wasserbomben (mit Wasser gefüllte Luftballons) so zu fotografieren, dass die auseinanderfliegenden Wassertropfen fotografisch eingefroren werden. Musste man früher mit speziellen Blitzgeräten arbeiten, geht so etwas heute auch mit professionellen Systemkameras. Spiegelreflexkameras sind dafür zu langsam. Eine ultrakurze Belichtungszeit von nur 1/25.000 Sekunde und 14 Bilder pro Sekunde liefern spektakulär schöne Bilder.

In praller Sonne auf dem Lehrerparkplatz haben wir unser Set aufgebaut. In unserem kurzen making-of-Video kann man sehen, wie wir es gemacht haben. Ein mit Reißnägeln präparierter Haarreif bringt den Ballon zum platzen.
Hier geht`s zum Video ...

Weitere Bilder findet man auf der Webseite des Wahlfaches Fotografie: http://www.loeschblatt.com/website/fotobase/2017-18.htm Text, Fotos: G.Ulherr