Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element
 Home >> Aktuelles >>

Diercke WISSEN 2018

Geographie einmal anders ...

„Gib möglichst genau (in Quadratkilometern) die Fläche des zweitgrößten Sees in Afrika, dem Tanganjikasee, an.“
Dies war nur eine von insgesamt 25 Aufgaben, die gelöst werden mussten.
Simon Freudlsperger aus der Klasse 7d konnte sich in diesem Schuljahr beim Geographiewettbewerb „Diercke WISSEN“ an der Staatlichen Realschule Kitzingen als Schulsieger durchsetzen.
Der Wettbewerb wurde das erste Mal bei uns durchgeführt. Zweiter Sieger wurde Sebastian Hofmann aus der Klasse 8d, den dritten Platz erreichte Tim Müller aus der 9d.
Alle Sieger bekamen eine Kinobox mit 2 Eintrittskarten und einen Verzehrbon verliehen. Zusätzlich bekam Simon eine Urkunde und einen Goolge-Play-Store Gutschein im Wert von 15,- €. HERLZICHEN GLÜCKWUNSCH an die drei Sieger!

Über 300.000 Schülerinnen und Schüler stellen sich mittlerweile Deutschlands größtem Geographiewettbewerb „Diercke WISSEN“. Der Wettbewerb beweist, dass das Interesse an der Geographie auch über den Fachunterricht hinausgeht.

Zunächst wurden in allen Klassen welche Geographieunterricht haben, das sind in der Realschule die Stufen 5 bis 9, ein Klassensieger ermittelt. Diese erhielten bereits vor den Pfingstferien einen süßen Gewinn.
Aus den Klassensiegern der Klassen 7 bis 9 wurde der Schulsieger ermittelt welcher sich mit zum Teil kniffligen Fragen in schriftlicher Form konfrontiert sah. Diese sind lehrplanunabhängig und umfassen vielfältige Bereiche der Geographie. So waren Fragen zu Deutschland, Europa, zur Welt und zur Allgemeinen Geographie zu beantworten. Ebenfalls Teil war eine Kartenaufgabe, die selbstverständlich ohne Atlas zu lösen war.

Da der Wettbewerb großen Anklang bei Schülerinnen und Schülern fand, werden wir ihn sicherlich in den kommenden Jahren erneut durchführen.
 
Übrigens: Hätten Sie die Frage beantworten können?
Bei der gesuchten Fläche handelt es sich um 32.893 km2 :-)) Text, Foto: M. Weis