Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element
 Home >> Aktuelles >>

Ehrenamt

Feierliche Veranstaltung an der RSK zum "Freiwilligen Engagierten Schuljahr"

Am Donnerstag, 18.7.2019, fand an der Realschule Kitzingen zum wiederholten Male die feierliche Abschlussveranstaltung zum FESJ (Freiwillig Engagiertes Schuljahr) statt.
Im Laufe des letzten Schuljahres haben insgesamt 40 Schüler*innen aus verschiedenen Schulen des Landkreises Kitzingen am FESJ teilgenommen. Aus der Realschule Kitzingen konnten 19 Schüler*innen ihre Urkunden in Empfang nehmen.

Nach Gruß- und Dankesworten von Herrn Rückel (Schulleiter der Realschule Kitzingen), Herrn Paul Streng (stellv. Landrat Landkreis Kitzingen) und Frau Görgner (Vertreterin des AWO Bezirksverbands Unterfranken e.V.) erhielten die Schüler*innen von Frau Kriesinger (Vertreterin des Koordinierungszentrums WirKT ) ihre Urkunden.
Damit haben die Schüler*innen den Nachweis darüber, dass sie innerhalb eines Schuljahres 70 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet haben. Um diese Stundenzahl zu erreichen, zeigten die Schüler*innen Ausdauer und hohe Einsatzbereitschaft in ihrer Freizeit. Dies ist ein bemerkenswertes Engagement und verdient große Anerkennung.
Die ehrenamtlichen Tätigkeiten wurden zum Beispiel in Kindergärten, bei der Freiwilligen Feuerwehr, in Altenheimen und in der Auffangstation für Landschildkröten erbracht. Hierbei profitierten beide Seiten: die Einrichtungen freuten sich über Unterstützung und die Schüler sammelten wertvolle Erfahrungen für das spätere Berufsleben. Bei Gesprächen mit Schülern*innen war ihre Begeisterung für ihre ehrenamtliche Arbeit deutlich zu spüren.

Im nächsten Schuljahr haben die Schüler*innen der 8. Jahrgangsstufe wieder die Möglichkeit am FESJ teilzunehmen und dadurch das Ehrenamt im Landkreis Kitzingen weiter zu stärken.

Text: A. Kramer, Fotos: E. Anselm