Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element
 Home >> Aktuelles >>

Besuch der Firma Brüko

Exkursion zum traditionsreichsten Ukulelen-Hersteller Deutschlands hatte einen großen Gewinner

Die Werken-Gruppe der Klasse 7 c durfte am Dienstag vor den Ferien eine ganz besondere Exkursion erleben. Besonders ein Schüler wird sie nicht so schnell vergessen.

Die Firma Brüko (Brüder Kollitz) in Kitzingen wurde besucht und erkundet. Der kleine, von Familie Pfeifer betriebene Handwerksbetrieb hat sich seit 1890 in 4. Generation auf den Musikinstrumentenbau spezialisiert und stellt Ukulelen her und verkauft diese sogar weltweit. Das ursprünglich hawaiianische 4-Saiten-Instrument wird von Herrn Pfeifer, seiner Frau und einer Angestellten in einer kleinen, aber feinen Werkstatt in Handarbeit auf hohem Niveau mit Hilfe von wenigen Maschinen hergestellt. Prominente wie Stefan Raab oder Götz Alsmann spielen Ukulelen der Firma Brüko.

Der Werken-Gruppe von Herrn Zohner wurde der ganze Herstellungsprozess einer Ukulele vorgestellt. Zuerst zeigte Herr Pfeifer den Schüler die vielen verschiedenen Hölzer aus der die Ukulele entstehen kann. Sowohl Holz aus heimischen Wälder (die Bäume werden von Herrn Pfeifer selbst ausgesucht und geholt), Holz von z. B. amerikanischem Nussbaum oder auch edles Tropenholz wie Mahagoni wird verwendet. Danach sahen die Schüler wie aus einem Rohholzklotz der Instrumentenhals entsteht, wie die Zargen gebogen werden und wie der Korpus mit dem Klangloch in sauberer Handarbeit verleimt wird. Auch die kleine Kammer wurde uns gezeigt, in der das Saiten-Instrument zum Schluss geschliffen und lackiert wird.

Die Werken-Schüler waren sehr interessiert und durften auch noch den Klängen der Ukulele lauschen, denn Herr Pfeifer hatte einen Ukulele-Spieler eingeladen, der uns die unterschiedlich großen (u. a. Sopran, Bass, Konzert) Instrumente vorspielte. Hier erhielten wir einen Einblick in das große Klangspektrum dieses kleinen Instruments, welches auch von der Holzart beeinflusst wird.

Ganz zum Schluss folgte noch das Highlight des Besuchs bei der Fa. Brüko. Frau Pfeifer bat die Schüler ihre Namen auf kleine Zettel zu schreiben und diese zusammenzufalten. Daraus wurde ein Schüler (Aaron Mehring) gezogen, der ein Geschenk erhielt.

Alle staunten und konnten es nicht fassen, als der „Hauptgewinn“ gezeigt wurde. Eine Ukulele in Mahagoni-Ahorn-Ausführung inklusive Tasche und Geräte zum Stimmen. Der Gewinner Aaron war überglücklich und stolz, als er das Instrument überreicht bekam.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn und Frau Pfeifer für den tollen Einblick in ihre Firma mit dem informativen Vortrag und das großzügige Geschenk.

Vielen Dank!

 

Text/Foto: ZOH