Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element
 Home >> Aktuelles >>

Handball

Die wilden Kerle 2.0

In diesem Schuljahr blieb es Herrn Kaderschafka leider verwehrt, auf Namen wie C. Wendel, C. Deppisch oder Y. Schmiedel zurück zu greifen. Diese Koryphäen waren in diesem Schuljahr leider nicht mehr greifbar (Einige hatten endlich ihren Abschluss geschafft!) bzw. waren schlichtweg zu alt geworden.

Nachdem nun diese Handball-Ära an unserer Realschule zu Ende gegangen war, musste ein neues, schlagkräftiges Team ins Leben gerufen werden. Um auch mit diesem Team möglichst lange Erfolge erzielen zu können, wurde aus dem Repertoire der Altersklasse Jungen III geschöpft (Jahrgang 2004-2007). An ein vorbereitendes Training war leider nicht mehr zu denken, da die Einladung zum Kreisentscheid in Iphofen recht kurzfristig einging. Davon ließen wir uns aber nicht unterkriegen und besprachen auf der Busfahrt die einzelnen Positionen und die taktische Spielweise. Leider hatten wir gegen unseren altbekannten, eingespielten Gegner vom AKG nicht viel entgegen zu setzten. Wir sahen dieses Match eher als „Trainingsspiel“ an und um unsere Taktik auszuprobieren.

Im anschließenden Aufeinandertreffen mit dem EGM zahlte sich diese „Übungseinheit“ schließlich aus. Wir ließen dem Gegner kaum eine Chance und gewannen hochverdient mit 18:10. Auf diesen Erfolg lässt sich im kommenden Schuljahr aufbauen und daher ergehen die herzlichsten Glückwünsche zum 2. Platz im Kreisentscheid an …

Auf dem Bild zu sehen:
v. l. Julian Schmidt (Klasse 7a), Linus Engelhardt (6c), Robin Rabovsky (8d), Leandro Korn (8a), Yan Faltermeier (8d), Tim Wegmann (8a), Elia Weigand (8d), Marius Berndes (8d), Alexander Dorsch (8d) und Nils Volbers (7c)

Text, Foto: J. Kaderschafka