Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element
 Home >> Aktuelles >>

Betriebsbesichtigung

Die Werkengruppe 7d besucht die REKA

Am Donnerstag, den 19.07.2018, besuchte die Werkengruppe der Klasse 7d das
Kitzinger Familienunternehmen REKA. REKA steht für Verpackungen aus Wellpappe. Diese wird im Unternehmen in
verschiedenen Stärken hergestellt und zu unterschiedlichsten Kartons
weiterverarbeitet. Es wird besonders darauf geachtet, dass anfallende
Kartonreste gesammelt und recycelt werden.
Den 23 Schüler*innen wurden zunächst einige wirtschaftliche Fakten und interne Abläufe des Unternehmens erklärt. Darauf folgte eine Führung durch die Produktionshalle, wobei die verschiedenen Stationen von der Herstellung der
Wellpappe, dem Druck, der Stanzung hin zum Verpacken und Verladen auf Paletten
abgegangen wurden. Ein Fuhrpark von 13 Lastwagen hilft dem Unternehmen seine
Waren deutschlandweit zu verteilen. Die Schüler*innen erhielten einen Einblick in den Beruf des Packmitteltechnologen, die das Unternehmen auch selbst ausbildet. Die freundichen und kompetenten Mitarbeiter des Unternehmens machten die Betriebsbesichtigung kurzweilig und lehrreich für alle Schüler*innen. Text: M. Lindner, Fotos: A. Heinrich