Staatliche Realschule Kitzingen
Layout Element
 Home >> Aktuelles >>

Projekt Geschichte

Die 7. Klassen und ihre „Begegnung mit dem Fremden

Am Freitag, dem 29. Juni fand an unserer Realschule in Zusammenarbeit mit der Universität Würzburg ein Geschichtsprojekt für die 7. Jahrgangsstufe statt. Dieses trug den Namen „Geschichte spielen: Begegnung mit dem Fremden“ und wurde vom Geschichtsseminar „Spiele(n) im Geschichtsunterricht“ unter der Leitung von Oliver Schamberger entwickelt. 18 Studentinnen und Studenten reisten an, um mit den Schüler*innen folgende Themen spielerisch zu erleben und -arbeiten:
  • Die Kolumbusfrage: Aufbruch oder Abbruch? – ein Rollenspiel am spanischen Hof
  • Die Reise nach Jerusalem – Geschichten aus 1001 Nacht mit allen Sinnen erleben
  • Hi_stories – Geschichten zum „dunklen“ Zeitalter
  • 1, 2 oder 3? – Könige, Ritter und Pilger oder Wie war das auf den Kreuzzügen?
  • Jäger und Sammler – ein farbiges Wissensquiz auf den Spuren fremder Kulturen
  • Über Umwege nach Amerika – Action-Brettspiel zur Entdeckung der Neuen Welt
Die Schüler*inne waren mit Elan und Begeisterung dabei und genossen die informative Begegnung mit dem Fremden abseits des regulären Unterrichts. Vielen Dank für das äußerst gelungene Projekt an Herrn Schamberger und seine engagierten Student*innen! Gerne wieder! Text, Fotos: E. Anselm